Der Schutz der Daten

Unser Datenschutz erklärt
person registering on site
Kekse, aber nicht von Oma.
Was sind cookies?
Cookies sind kleine Datenspeicher auf deinem Rechner im Browser. Webseiten haben hier die Möglichkeit über sog. Key-Value (also Schlüssel-Wert) kleine Texte auf dem Computer des Besuchers abzuspeichern. Zum Beispiel:

Name = Hans Mustermann

Wenn die Webseite nun zum Browser geht und dort nach dem Schlüssel „Name“ fragt, erhält diese den Wert „Hans Mustermann“ zurück. Mit diesen Daten kann die Webseite dann wieder arbeiten, indem ihr zum Beispiel mit „Hallo Hans Mustermann. Schön, dass du wieder da bist.“ begrüßt werdet.
Nein. Cookies dienen lediglich als kleiner Datenspeicher für Webseiten.
Diese Fragen kann man so pauschal nicht beantworten. Hierzu müssten man zum Beispiel auch die Frage „Ist ein Schweizer Taschenmesser böse?“ pauschal beantworten können.
Es kommt immer drauf an, was man gerade mit dem Werkzeug, welches man zur Verfügung hat, macht.
Prinzipiell kann man aber sagen, dass das Internet ohne Cookies nicht so funktionieren würde, wie es funktioniert. Cookies geben Benutzern unter anderem eine Vielzahl von Komfortfunktionen. Wenn du beispielsweise ein Produkt in den Warenkorb einer Webseite legst, diese verlässt und nach Tagen wiederkommst, werden diese Produkte sehr wahrscheinlich noch immer im Warenkorb liegen. Hierfür sind die Cookies verantwortlich.
Vorweg: Wir benutzen sog. „notwendige Cookies“. Diese dienen dazu Besucher auf der Seite wiederzufinden, in dem durcheinander von Anfragen.
Das HTTP (Hypertext Transfer Protocol) Protokoll, womit Daten über das Internet versendet werden, ist sog. stateless, also Zustandslos. Dies bedeutet, dass jede Anfrage an eine Webseite vollkommen neu für beide Seiten ist. Wenn du dich also einloggst und auf der Webseite etwas surfst, lädt die Seite immer wieder vollkommen neu. Und dies für jeden Benutzer. Wenn du also nicht der einzige Benutzer auf der Webseite bist, der gerade surft, haben wir keine Chance dich „wiederzufinden“. Dies bedeutet, dass du dich, sobald du dich eingeloggt hast, direkt wieder einloggen müsstest, da wir nicht wissen können, dass die neue Anfrage wirklich von dir kommt und nicht von einem anderen Benutzer, der auf deine Daten zugreifen will.
Und genau hier kommen (Session-) Cookies ins Spiel.
Ein Session (also Sitzungs-) Cookie speichert einmalig eine zufällig generierte, lange Kombination aus Sonderzeichen, Zahlen und Buchstaben. Diese ID kennen nur dein Computer und wir. Wenn du nun auf unserer Seite surfst und immer wieder neue Anfragen schickst, schickt der Rechner zu jeder Anfrage diese Kombination mit. Da diese sich nicht über die Zeit der Anfragen ändert, „finden“ wir dich also wieder, sodass du auch eingeloggt bleiben kannst, da wir nun wissen, dass die Anfrage wirklich von dir kommt und du, du bist.
Meine Daten.
Wo sind meine Daten?
Wir achten penibel darauf, dass die uns anvertrauten Daten Deutschland nicht verlassen und somit nicht nur unter europäischem Datenschutz, sondern auch unter deutschem stehen.
Hierzu betreiben wir nicht nur unsere Server ausschließlich in Deutschland, sondern auch Datenbanken und Speicher für größere Dateien. Zudem hast du stets die Möglichkeit deine Daten dauerhaft bei uns zu löschen. Du hast stets die volle Kontrolle und die Daten gehören weiterhin dir.
Da wir aktuell am Anfang der Entwicklung stehen und unsere ToDo Liste länger als der Bart von Hans N. Langseth ist, haben wir es leider noch nicht geschafft ein Automatismus für das vollständige Löschen der Daten zu programmieren. Möchstest du alle, oder nur bestimmte Daten löschen lassen, so schreibe uns bitte kurz eine E-Mail an datenschutz@werdetnachbarn.de
Nach heutigem Standard, ja. Wir verwenden auf unserer gesamten Seite eine sog. TLS/SSL Verbindung zu deinem PC. Diese sorgt dafür, dass jegliche Daten vor dem Verschicken zu uns von deinem Rechner verschlüsselt und auf unseren Servern wieder entschlüsselt werden. Diese Verbindung wird beispielsweise auch von deiner Bank für das Onlinebanking benutzt. Es gilt als sicher.
skyline planning persons